Visagistin

JA oder NEIN –
mit oder ohne Visagistin beim Fotoshooting?


Die Entscheidung ist gefallen, ihr interessiert Euch für ein Fotoshooting bei soma-fotografie. Und nun kommt die große Frage, ob die Investition in eine Visagistin wirklich notwendig ist. Soll ich oder soll ich nicht? Darauf gibt es aus unserer Sicht nur eine Antwort: JA!

 Mit Eurer Entscheidung FÜR eine Visagistin entscheidet ihr Euch für ein optimales Ergebnis in Sachen Make-up und Haare. Eine gute Visagistin kleistert Euch nicht zu oder verändert Euer Wesen, sondern

hebt mit ihrem Können Eure besonderen Merkmale hervor und kann gekonnt kleine Makel dezent verschwinden lassen.

Instinktiv wisst ihr wahrscheinlich längst, dass ein gekonntes Make-up den gewissen Unterschied für Eure Fotos ausmachen kann und ihnen das gewisse Etwas verleiht.

soma-fotografie selbst profitiert nicht von der Buchung unserer Visagistin Funda. Ihr rechnet mit ihr direkt ab. Die für das Styling benötigte Zeit steht Euch unser Studio zur Verfügung, ohne dass während dieser Zeit von unserer Seite aus Termine wahrgenommen werden.

 

 

 

 

 

 

Aber jetzt stellt sich unsere Visagistin Funda noch einmal selbst vor:

Name: Funda Dikme
Alter: 25
Wohnort: Wörth am Main

Ich bin ausgebildete Kosmetikerin im Salon Haarwerkdesign, Erlenbacher Str. 16 in 63820 Elsenfeld. Bei soma-fotografie bin ich Visagistin und schminke auch mehrere Kunden zu verschiedenen Anlässen.

 

 

 

 

 

Zum Beispiel: Abend Make-up, Glamour Make-up, Braut Make-up oder Make-up für den Alltag. Ich habe 4 Jahre Erfahrungen in diesem Bereich und liebe es mich zu entwickeln und Neues dazu zu lernen.

       Make-up Fotoshooting                             Make-up Abend                             Braut Make-up